Annäherungsproblem

Hier sind Fragen zum Verhalten der Ratten untereinander (z.B. Integration, Zähmung), aber auch gegenüber dem Menschen richtig.

Moderatoren: chrisberlin, Asli

Peach2505
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Annäherungsproblem

Beitrag von Peach2505 » Di 12. Jan 2016, 21:07

Hey,
Ja also die Rampe ist groß genug und eigentlich einfach zu benutzen. Und ich versuche sie immer mit leckerlis, frischfutter oder Joghurt rauszulocken, klappt aber nicht. Entweder nur eine bekommt es mit und staubt dann alles ab und die anderen pennen weiter oder sie sind wach, gucken mal raus, trauen sich aber nicht so weit raus, wie das Essen steht, dann gehen sie wieder hoch und Essen Trockenfutter. Die haben auch so ein Problem mit der unteren Etage. Ich habe so einen Kuscheltunnel, den haben sie geliebt wie sonst was, der hing am Anfang oben, habe ihn dann mal runtergehängt, seit dem an wird er nicht mehr benutzt. Das muss man echt nicht verstehen.
Aber danke, ich werde es weiter versuchen, sie mit Essen rauszulocken, bis es klappt "/phpbb/images/smiles/icon_rolleyes.gif">
Sonst noch irgendwelche Tipps?

farouchatte
Mitglied
Beiträge: 270
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Salmdorf

Annäherungsproblem

Beitrag von farouchatte » Di 12. Jan 2016, 23:16

Hallo!
Ich fürchte, sie haben Angst vor den Katzen. Da reicht oft schon ein ganz leichter Geruch und manche sind kirre. Das ist denke ich angeboren, ein Muster hab ich da noch nicht entdeckt. Hier wohnt zwar keine Katze, aber die arme dürre Nachbarskatze kommt manchmal vorbei um zu futtern und sich die Pfoten zu wärmen. Danach ist die Hälfte meiner Ratten total panisch, obwohl die Katze nicht mal in den Käfig guckt. Rein der Hauch eines Geruchs reicht.
vielleicht kannst Du Dir gründlich die Hände waschen daß sie gar nicht nach Katzen riechen.

Auch Dein Verhalten ist aus Rattensicht sehr beängstigend. Jemand, der vor dem Käfig steht und wartet, daß sie rauskommen, wird sie sicher nur aufessen wollen. Sie zu nehmen, kuscheln, in den Pulli stecken ist aus Rattensicht sehr viel beruhigender. Da lernen sie Deinen Geruch kennen und sehen, daß Du ihnen nichts tust sondern sie in Dein Rudel aufgenommen worden sind.
Diejenige, die kneift, tut das auch nur aus Heldenmut um ihr Rudel vor dem Feind zu verteidigen der da lauert. "/phpbb/images/smiles/icon_biggrin.gif">

Es ist super, daß Du Dir Gedanken machst, nur mußt Du es aus Rattensicht sehen "/phpbb/images/smiles/icon_wink.gif">

Liebe Grüße und viel Erfolg!
farouchatte [addsig]

Antworten