Fehler bei der Integration begangen...

Hier sind Fragen zum Verhalten der Ratten untereinander (z.B. Integration, Zähmung), aber auch gegenüber dem Menschen richtig.

Moderatoren: chrisberlin, Asli

Antworten
cantacen
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Fehler bei der Integration begangen...

Beitrag von cantacen » Fr 7. Okt 2016, 22:29

Hallo liebe Community,
vorab möchte ich sagen das ihr mich gerne steinigen dürft...denn ich habe einen riesen Fehler begangen... gt;. gt;
Ich habe 2 Ratten, Lucy und Trüffel (beide 1 1/2), und nun ist es so das ich mir noch eine Spielkameradin für die beiden gewünscht habe.
Also bin ich zum Züchter und habe mir Fussel (3 Monate) dazu geholt.
Mir sind die Phasen der Integration bekannt (seperate Käfige, Einrichtung tauschen ec) und doch haben sie schon beim ersten Auslauf zusammen gekuschelt und sich geputzt.
Und nun kommt meine Große Dummheit!
Ich ignorierte alles weil ich dachte sie kommen ja gut miteinander aus und habe Fussel zu den beiden in den Käfig gesetzt...
Es ist nun eine Woche vergangen und ich habe NIE geraufe gehört, bis ich gestern darauf aufmerksam wurde das Fussel Bissspuren hat!
Ich habe sie darauf hin sofort in einen seperaten Käfig gesetzt.
Natürlich mache ich mir jezt zu Recht vorwürfe und versuche die Sache ins Lot zu bringen. Es sind meine ersten Ratten und bis auf das ich mich in Foren wie diesen belesen habe weiss ich nichts über die Integration.
Kann ich die jezt überhaupt noch normal probieren oder muss ich jezt irgendwas beachten ?
Wenn ihr mich verurteilt ist das orkey aber denkt dann bitte an die Tiere und helft mir!

Benutzeravatar
Yumeko84
Mitglied
Beiträge: 915
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Würzburg

Fehler bei der Integration begangen...

Beitrag von Yumeko84 » Fr 7. Okt 2016, 23:04

Hallo

Bring die KLeine doch erstmal zu einem Tierarzt und lass abklären, ob es überhaupt wirklich Bissspuren sind. Wenn dir ein Züchter eine einzelne Ratte rausgibt, ist das kein gutes Zeichen für den Züchter und ich würde nicht ausschließen, dass das Tier dir Parasiten (Milben z.B.) mitgebracht hat. Wenn man ein Tier dann länger unter Stress setzt, dann können die schonmal ausbrechen.
Die wäre auch dann auf alle anderen übergegangen.

Ansonsten, schau doch mal, wie sie sich machen. Wenn du sie sich jetzt jeden Tag normal im Auslauf treffen lässt und ne ordentliche Integration fährst, dann kannst du ja mal beobachten, wie sie sich anstellen. Die Neue ist ja noch sehr jung, vielleicht benehmen sie sich ja und du machst dann erstmal in Ruhe weiter... vielleicht hast du ja Glück und du kommst ohne komplette Separation und Pause aus.

Liebe Grüße
Judith [addsig]

cantacen
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Fehler bei der Integration begangen...

Beitrag von cantacen » Fr 7. Okt 2016, 23:29

Danke erst mal für die schnelle Antwort !
woran erkenne ich denn den Unterschied zwischen Bissspuren und Parasiten ?
Fussel hat überall auf dem Körper so schorfige Stellen was man teilweise durchs Fell sieht.
Morgen gehe ich auf jeden fall zum Arzt!

Benutzeravatar
Yumeko84
Mitglied
Beiträge: 915
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Würzburg

Fehler bei der Integration begangen...

Beitrag von Yumeko84 » Fr 7. Okt 2016, 23:48

Hallo

Das klingt auf jedem Fall eher nach Milben oder Läusen.
Nimm doch die anderen auch mit.

Vielleicht sind ja gar nicht die anderen Ratten schuld daran. Aber der ganze Wechsel hat wohl schon sehr gestresst, sonst wär das nicht so heftig. Mach das mit der Integration auf jedem Fall so weiter, egal ob Bisse oder nicht.

Liebe Grüße
Judith [addsig]

Antworten