Geräusche: Meckern oder was anderes?

Hier sind Fragen zum Verhalten der Ratten untereinander (z.B. Integration, Zähmung), aber auch gegenüber dem Menschen richtig.

Moderatoren: chrisberlin, Asli

Antworten
Motsche
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Geräusche: Meckern oder was anderes?

Beitrag von Motsche » So 30. Okt 2016, 14:55

Hey ihr lieben "/phpbb/images/smiles/icon_smile.gif">

Ihr habt uns so sehr bezüglich Auslauf geholfen, dass wir uns damit auch mal an euch wenden.

Unsere Nashu ist die älteste im Rudel. Aufgeweckt, handzahm. Bunkert Futter und verteidigt es "/phpbb/images/smiles/icon_biggrin.gif">
Sie kommt bedenkenlos auf die Hand.
Macht dabei und im Auslauf aber meckernde Geräusche.
Wir haben nix vergleichbares gefunden und es daher mal aufgenommen.

Die Frage ist: schimpft sie und es passt ihr doch nicht oder steckt da was anderes dahinter?
Denn wenn es meckern ist, wollen wir sie natürlich nicht ärgern und schauen, dass es besser wird "/phpbb/images/smiles/icon_wink.gif">

Den link zum Video setzen wir mal mit ein

Liebe Grüße

"referrer.php?raturl=https://youtu.be/W-35BUw5eWU" target="_blank">https://youtu.be/W-35BUw5eWU

Charlesy
Mitglied
Beiträge: 1041
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel

Geräusche: Meckern oder was anderes?

Beitrag von Charlesy » So 30. Okt 2016, 15:13

Hallo Motsche,
hat Nashu Flankenatmung?
Lg

Motsche
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Geräusche: Meckern oder was anderes?

Beitrag von Motsche » So 30. Okt 2016, 16:12

Huhu "/phpbb/images/smiles/icon_smile.gif">

Nein, hat sie nicht.
Wegen einem MilbenProblem waren wir auch erst zur Nachkontrolle und speziell Nashu habe ich komplett Checken lassen.
Körperlich ist sie topfit und die Milben sind seit 3 Wochen auch komplett raus (waren alle 10 Tage bei der Kontrolle. Zuletzt letzte Woche)

Die Geräusche macht die von Anfang an auf der Hand und im Auslauf.
Kommt aber wie gesagt freiwillig an.

Charlesy
Mitglied
Beiträge: 1041
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel

Geräusche: Meckern oder was anderes?

Beitrag von Charlesy » So 30. Okt 2016, 17:05

Hallo,
das ist gut.
Ich kenne das Geräusch und bei meinen war es immer ein Anzeichen auf Mykoplasmose. Deshalb würde ich mit dem TA darüber sprechen und eine AB-Behandlung machen. Möglicherweise haben ja die Milben Nashus Immunsystem so geschwächt, dass eine Myko bei ihr ausgebrochen ist. Gut wäre es, ihr etwas zu geben, das das Immunsystem stärkt - ich gebe da immer Bene-Bac, weil ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht habe.
Lg, Charlesy

Motsche
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Geräusche: Meckern oder was anderes?

Beitrag von Motsche » So 30. Okt 2016, 20:28

Wie würde denn die diagnosefindung aussehen?
Damit ich mich auf Dienstag einstellen kann "/phpbb/images/smiles/icon_wink.gif">
Abstrich oder Blut?

Charlesy
Mitglied
Beiträge: 1041
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel

Geräusche: Meckern oder was anderes?

Beitrag von Charlesy » So 30. Okt 2016, 20:42

Weder noch. Soviel ich weiß, müßte für eine genaue Diagnose eine Biopsie der Lunge gemacht werden. Das wäre eine Qual für das Tierlein (wenn es überhaupt überlebt). Da die Mehrheitsmeinung davon ausgeht, daß 90% aller Ratten die Erreger schon durch die Muttermilch in sich aufnehmen, geben TÄ deshalb gleich AB als die schonendste Lösung für das Tier. Meistens helfen die (Baytril etc.) sehr schnell und die Tiere können sehr alt werden.
Die Pharmaindustrie könnte eine Impfung für die Tiere entwickeln, aber die Kosten-Nutzen-Rechnung steht dem wohl im Weg. Das finde ich sehr traurig, denn angesichts dessen, was sie diesen lieben, intelligenten Wesen in ihren Forschungslaboren millionenfach antun, finde ich, daß sie ihnen den Impfstoff schulden würden. Leider denken die Entscheider anders.

Motsche
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Geräusche: Meckern oder was anderes?

Beitrag von Motsche » So 30. Okt 2016, 21:55

Danke für die Info.
Da werde ich das auf jeden Fall ansprechen.

Das Thema Profit und pharma ist mir bekannt.
Leider leider

Eulalie
Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Geräusche: Meckern oder was anderes?

Beitrag von Eulalie » Mo 31. Okt 2016, 10:47

Hallo,

das Geräusch kann alles Mögliche sein. Nur nichts Gesundes.
Könnte zB ne ganz normale Erkältung sein. [addsig]

Antworten