Heftige Beisserein unter Senioren

Hier sind Fragen zum Verhalten der Ratten untereinander (z.B. Integration, Zähmung), aber auch gegenüber dem Menschen richtig.

Moderatoren: chrisberlin, Asli

Antworten
Caramelq
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Heftige Beisserein unter Senioren

Beitrag von Caramelq » Do 22. Sep 2016, 00:51

Hallo, seit kurzer Zeit gibt es bei meinen Böckchen ein Problem. Eigentlich waren sie zu Dritt, aber leider ist der Kleine vor einiger Zeit gestorben. Zusätzlich zeigen die beiden Großen nun langsam Alterserscheinungen, denn ihre Hinterpfoten werden steif. Es ist aber soweit noch alles ok, sie fressen normal, putzen sich und klettern auch noch, nur eben jetzt alles etwas langsamer. Seit der Kleine nun Gestorben ist, kommt es vermehrt zu Beisserein zwischen den Beiden, das geht sogar soweit, dass der eine dem anderen heute ein Stück Ohr abgebissen hat und beide deutliche Bisspuren haben. Gleichzeitig sind sie untereinander aber noch sehr sozial, also schlafen zusammen und putzen sich gegenseitig. Ich bin momentan völlig überfragt. Ich habe sie jetzt erstmal getrennt, aber eine langfristigere Lösung kann das ja nicht sein, oder? Die beiden sind schon immer zusammen und nun beide mit ihren 2 3/4 schon sehr betagt. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen! "/phpbb/images/smiles/nixweiss.gif">

DvD
Mitglied
Beiträge: 453
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: 67227

Heftige Beisserein unter Senioren

Beitrag von DvD » Fr 23. Sep 2016, 09:21

Hi,

trennen ist aus meiner Sicht keine Lösung. Würde Dir empfehlen das rückgängig zu machen.

Zu den Ursachen, eher als Spekulation auffassen...

* Hast Du beide abtasten lassen? Evtl. gibt es bei einem / beiden eine schmerzhafte Stelle die zu Aggro führt wenn sie vom anderen ausgelöst wird.
* Die Rudelveränderung kann zu Neustrukturierung führen, dann würde sich das aber legen, vorausgesetzt man trennt nicht.
* Im Zweifel, so die allerletzte Idee: Räum den Käfig komplett um, Häuser, Futterstelle, ... alles. Neuer Reiz führt vielleicht zu mehr Solidarität. (Kann aber auch andersrum losgehen und daher ist da eine sehr dringende Beobachtungsaufgabe für DIch dabei)

Grüße

[addsig]

Antworten