Ratte verhält sich seltsam

Hier sind Fragen zum Verhalten der Ratten untereinander (z.B. Integration, Zähmung), aber auch gegenüber dem Menschen richtig.

Moderatoren: chrisberlin, Asli

Antworten
RattenMami17
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 21:33

Ratte verhält sich seltsam

Beitrag von RattenMami17 » Fr 3. Mär 2017, 19:08

Hallo ihr Lieben,

ich bin noch relativ neu hier und ich weiß der Titel dieses Beitrags sagt noch nicht viel aus, aber das möchte ich ja jetzt erklären.
Ich bin wirklich verzweifelt und vielleicht hat ja schon einmal jemand Anderes so etwas Ahnliches wie bei meiner Ratte erlebt.
Es klingt vielleicht etwas seltsam, was ich für ein Problem habe. Die Ratte um die es geht, ist jetzt fast 3 Jahre alt. Also ich denke leider, dass sie nicht mehr so lange leben wird, da sie auch körperlich sehr abbaut, aber darum geht es nicht. Ich habe für die Ratten sehr viel Nistmaterial wie Hanfmatten an denen sie rumrupfen können, Papierwolle usw. im Käfig. Und besagte Ratte sammelt sich das immer schön ein und baut sich eine Art Nest. Jetzt fängt sie aber plötzlich an, an den anderen Ratten zu ziehen (an keiner bestimmten) wie als würde sie sie auch ins Haus schleppen wollen bzw. quasi das Fell der Ratte. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass sie wie eine Art Demenz oder Altersverwirrtheit hat und sie die anderen Ratten tatsächlich knappt, weil sie denkt die bzw. das Fell ist Nistmaterial. Ich hoffe, dass klingt nicht zu kurios. Aber eben genau so wie sie das Nistmaterial ins Haus zieht, versucht sie das auch mit den Ratten. :o

Liebe Grüße

Sinela
Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Ratte verhält sich seltsam

Beitrag von Sinela » Fr 3. Mär 2017, 19:17

Hallo!

Zwei meiner fünf Bubis machen das auch und zwar schon seit Jugendtagen (jetzt sind sie knapp 2 Jahre alt). Ich sage immer "Clyde zieht Noah wieder am Frack" - und umgekehrt. So lange dabei keine Wunden entstehen sehe ich das gelassen, ist in meinen Augen einfach eine Eigenart der jeweiligen Ratte.

LG, Inge

Benutzeravatar
Yumeko84
Mitglied
Beiträge: 915
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Würzburg

Re: Ratte verhält sich seltsam

Beitrag von Yumeko84 » Fr 3. Mär 2017, 19:20

Hallo

Das machen viele Ratten, so ganz schlau geworden bin ich daraus auch nicht. Nachdem das hier auch Kastraten mit Vorliebe tun, ist es wohl nicht unbedingt irgendein Mutterinstinkt, bei dem die Babies ins Nest gezogen werden, obwohl es sehr so aussieht. Sonderlich respektvoll ist es jedenfalls nicht und die anderen Ratten finden das nicht wirklich witzig, es ist aber nie was dabei passiert, weil es ja kein Beißen ist, sondern nur Ziehen.
Zum Nestbau machen sie es in jedem Fall nicht.
An sich ist das eher bei den Ratten, die zu faul oder feige sind, sich raus zu trauen und daher die anderen ins Haus ziehen wollen, um da... irgendwas mit ihnen zu machen. Frag mich nicht was. Bei Integrationen haben sie das in jedem Fall nicht nur mit den Ratten gemacht, die sie nachher auch wirklich gern im Haus gehabt hätten, sondern viel auch bei denen, die sie noch gar nicht leiden können, von demher empfinde ich das immer als nicht sonderlich respektvoll.

Da wir sie aber nicht fragen können, wird das wohl aber eines der Mysterien bleiben, was die da letzten Endes wirklich damit meinen :)

LG
Judith
Grüße von den Rattenrentnern (Oma-Meister: Omimimi, Lyanna, Ca-và mit 3 J. 5 Mon.):
Jame(W)+Olenna(W)+Summer(W), Kathi+Omimimi+Roxanne+Woody, Lyanna+Ca-và, Pamela+Tomate+Rösti+Spaghetti+Miko, Tick-Tick+Swiffer+Leonie+Cera+Dacky+Spike+Petrie+Opel+Audi, 2 Pflegewildmädels, 2 Patienten Casper+Brose

RattenMami17
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 21:33

Re: Ratte verhält sich seltsam

Beitrag von RattenMami17 » Fr 3. Mär 2017, 19:25

Okay, puuuh da bin ich schon einmal etwas beruhigter. Danke für die schnelle Antwort und generell danke für alle weiteren Antworten! Ich muss auch sagen, dass besagte Ratte am Anfang mit einer weiteren Ratte zusammengelebt hatte, und dann eine ganze Zeit lang alleine war, bis sie jetzt bei mir wohnt. Ich denke eigentlich auch, dass sich die anderen Ratten sonst massiver wehren würden, wenn sie wirklich Schmerzen hätten. Ich denke, dass ist jetzt auf den Mensch umgedacht eher so ein "am Arm ziehen" und die Ratte fiepst dann auch ein wenig, wie als ob sie sagt "lass das", aber sie quietscht nicht so dolle als ob es wirklich weh tut, sondern eher so als ob sie in Ruhe gelassen werden will.

Antworten