Ratten beißen immer

Hier sind Fragen zum Verhalten der Ratten untereinander (z.B. Integration, Zähmung), aber auch gegenüber dem Menschen richtig.

Moderator: Maggi

Ratten beißen immer

Beitragvon Pinguinchen2017 » Sa 16. Dez 2017, 13:18

Hallo,
Ich habe mich für meine Frage extra angemeldet, da ich auch nach Tagen der Recherche nichts finden konnte.
Mein Problem:

Ich habe erst seit kurzem Ratten (nun etwa 3-4 Wochen) und wurde direkt in der ersten Woche von einer der 3 Ratten extrem gebissen, obwohl ich die Ratte in keiner Weise bedrängt hab, sondern nur Futter nachfüllen wollte. Nun beißt und schnappt sie immer um sich sobald sie eine Hand sieht und springt sie an. Auch wenn sich meine Hand nur vor dem Käfig ist versucht sie zu beißen. Nun hab ich durch den schweren Biss sehr große Angst auch die beiden Lieben an meine Hand zu lassen, denn diese versuchen sie auch anzuknabbern wenn ich meine Hand flach hinlege mit einem Leckerchen.
Hören die lieben Ratten irgendwann auf meine Hand zu probieren?
Wie bekomme ich die Ratten richtig handzahm ohne dass sie mich anknabbern?
Was kann ich mit dem Psycho machen?

Danke schonmal im Voraus!
Pinguinchen2017
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 18:55

Re: Ratten beißen immer

Beitragvon Charlesy » Sa 16. Dez 2017, 13:44

Liebe Pinguinchen2017,
zuerst einmal ein herzliches Willkommen an Dich und deine Süßen hier im Forum! Deine Süßen sind doch jung, nicht wahr? Wie alt sind sie denn? Wie heißen sie denn?
Dann: Du hast keinen 'Psycho', sondern Dich auf ein Machtspiel mit einem verängstigten Baby(?) eingelassen. :) - Wichtig ist nun, deine Angst zu vergessen. Das Tierlein spürt deine Angst und solange Du sie zeigst, wird es so weitermachen. Rede viel und ruhig mit ihnen allen, spiele mit ihnen - mit dem beißenden ängstlichen so, daß es keine Chance hat, Dich zu beißen - und habe Geduld. Du mußt Dich als Chefin des Rudels etablieren und so geht das. Allerdings gibt es auch ab und zu welche, die einfach gerne zubeißen. Ich hatte immer mal wieder solche, aktuell meine Uromi Liesl. Wenn ich ihr z.B. Malzpaste oder Benebac auf dem Finger reiche, faßt sie den Finger mit den Händen, leckt alles ab, putzt den Finger und - wenn ich ihn dann nicht schnell genug wegziehe - beißt zum Abschluß herzhaft hinein. Ich finde das nicht schlimm, denn ich weiß ja, daß sie das gerne macht und bin selbst schuld, wenn ich den Finger nicht schnell genug wegziehe. :lol:
Was ist denn schlimm am Knabbern? Sie putzen Dich und zeigen Dir dadurch, daß Du zu ihnen gehörst.
Ich hoffe, meine Antwort hilft Dir.
Liebe Grüße,
Charlesy
Charlesy
Mitglied
 
Beiträge: 856
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel

Re: Ratten beißen immer

Beitragvon Pinguinchen2017 » Sa 16. Dez 2017, 15:01

Erst mal vielen Dank für die Tipps,

Also die Ratten waren schon als sie zu mir kamen ein paar Monate alt. Ich habe es gerade nochmal versucht ohne Angst und dickem Hanschuh Futter aus der flachen Hand zu geben und wurde wieder in den Daumen gebissen :|

Also machen Ratten das immer? Ich habe einfach Angst, dass wenn ich die Hand dann nach dem leichten Biss nicht weg ziehe, ich wieder richtig gebissen werde. Eigentlich bin ich was Tiere angeht überhaupt nicht ängstlich, sind auch nicht meine einzigen Nager, aber der Biss damals war so heftig, dass mein Finger enorm anschwoll, grün wurde und ich eine Woche kein Gefühl mehr darin hatte :cry:

Wie kann ich denn mit den kleinen spielen ohne dass sie mich beißen?
Pinguinchen2017
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 18:55

Re: Ratten beißen immer

Beitragvon Charlesy » Sa 16. Dez 2017, 15:51

Hey,
kannst Du bitte die Lage etwas beschreiben? Sind sie männlich oder weiblich? Wie heißen sie denn? Wie groß ist denn der Käfig, wie ist er eingerichtet? Wie oft und wie lange haben sie denn Auslauf? Wie sieht der Auslauf aus? Wie ist denn ihr Verhältnis untereinander?
Lg, Charlesy
Charlesy
Mitglied
 
Beiträge: 856
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel

Re: Ratten beißen immer

Beitragvon Pinguinchen2017 » Sa 16. Dez 2017, 16:11

Alle weiblich, heißen Finchen (die Beißkönigin) Queeny und Omi, untereinander ist alles gut, es wird fleißig gekuschelt und gespielt :D
Der Käfig ist die Nagervoliere RIO.
Sie haben derzeit leider noch keinen Auslauf da ich nicht wüsste wie ich sie wieder in den Käfig bringen soll wenn sie mir nicht Vertrauen und ich sie nicht hochnehmen kann (auch hier wäre ich jedem Tipp unglaublich dankbar)
Ich habe noch nie jemanden gesehen der so Probleme damit hat die Ratten an sich oder sich an die Ratten zu gewöhnen :roll:
Pinguinchen2017
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 18:55

Re: Ratten beißen immer

Beitragvon Charlesy » Sa 16. Dez 2017, 17:42

HI,
naja, ohne Auslauf haben sie schon eine Menge überschüssige Energie. Wie willst Du sie denn an Dich gewöhnen, wenn sie nicht aus dem Käfig dürfen? Dadurch bist Du, bzw. deine Hand, ja immer der Eindringling. Kannst Du denn keine Absperrung um den Käfig bauen? Oder, wenn das nicht möglich ist, die Schlupflöcher im Raum verschließen. Wo steht der Käfig denn? Im Wohnzimmer? Im Schlafzimmer?
Lg, Charlesy
Charlesy
Mitglied
 
Beiträge: 856
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel

Re: Ratten beißen immer

Beitragvon Pinguinchen2017 » Sa 16. Dez 2017, 17:46

Im Schlafzimmer und nein ich habe keine Möglichkeit den Raum einzugrenzen. Ich hab auf den aller meisten Rattenseiten auch gelesen dass man das so machen soll.
Ich wollte ja eigentlich auch nur wissen ob Ratten immer den Finger anknabbern und wie oder ob man dem überhaupt entgehen kann :?:
Pinguinchen2017
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 18:55

Re: Ratten beißen immer

Beitragvon Charlesy » Sa 16. Dez 2017, 18:32

Hey,
dann kannst Du sie doch auf dem Bett rennen lassen. Das haben wir bei den ersten auch so gemacht: Eine Brücke aus dem Käfig zum Bett legen (Holzbrett etc), Dich auf das Bett setzen und warten, bis sie sich aus dem Käfig auf das Bett trauen.
Zu deiner Frage: Manche knabbern/putzen gerne, manche nicht.
Liebe Grüße,
Charlesy
Charlesy
Mitglied
 
Beiträge: 856
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel

Re: Ratten beißen immer

Beitragvon Pinguinchen2017 » Sa 16. Dez 2017, 18:53

Danke für den Vorschlag, werde ich ausprobieren!
Pinguinchen2017
Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 18:55

Re: Ratten beißen immer

Beitragvon Charlesy » Sa 16. Dez 2017, 19:46

Super! Am Anfang wäre es gut, wenn Du nicht eingreifen würdest. D.h. laß' sie sich die Zeit nehmen, die sie brauchen, um sich aus dem Käfig heraus zu trauen. Das kann schon dauern, besonders, wenn sie keinen Auslauf gewohnt sind. Wenn sie dann auf dem Bett sind, bleibe einfach ruhig sitzen, sprich leise und beruhigend zu ihnen und lasse sie die Umgebung und Dich erkunden. Die ersten Tage würde ich nicht versuchen, sie zu streicheln, wenn sie sehr scheu sind. Gehen sie aber neugierig auf Dich zu, ist es etwas anderes. Dann kannst Du testen, wie sie sich verhalten, wenn Du sie anfaßt. Also, viel probieren, beobachten und, wenn nötig, Geduld haben. Hilfreich ist auch, Leckerli zur Hand zu haben: Maiskörnchen, Sonnenblumen-, Kürbiskörner etc. Du wirst schon herausfinden, was sie gerne mögen. Denke einfach dran, daß ihr euch ja erst gegenseitig kennenlernt.
Liebe Grüße,
Charlesy
Charlesy
Mitglied
 
Beiträge: 856
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel


Zurück zu Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast