Sonderbares Treteln

Hier sind Fragen zum Verhalten der Ratten untereinander (z.B. Integration, Zähmung), aber auch gegenüber dem Menschen richtig.

Moderatoren: Maggi, Das Team

Antworten
loremipsum
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Do 24. Aug 2017, 14:24

Sonderbares Treteln

Beitrag von loremipsum » Mi 10. Jan 2018, 23:42

Hallo ihr Lieben!
Es ist diesmal nichts Schlimmes, sondern nur etwas, das mich interessiert, weil es komisch aussieht.
Ich hatte Pius heute im Auslauf und hatte vergessen einen Lappen wegzuräumen. Lappen findet er generell nicht so geil / oder total toll... auf jeden Fall stürzt er sich immer gleich drauf.
Nun hat er sich wieder auf den Lappen gestürzt und begonnen darauf rumzukratzen und zu treteln. Ich dachte erst, das läge nur am Lappen, aber mir ist auch aufgefallen, dass er das bei einem Häuschen macht, das in der Reserveecke steht.
Das ist so ein hohler Birkenklotz mit Liegefläche, auf die er sich oben legt und beginnt sich darauf im kreis zu drehen, daran zu reiben und zu kratzen, zu treteln und das ganze wieder von vorn.
Er sieht dabei ein bisschen so aus, wie eine Katze auf Katzenminze.
Bisher ist mir nicht aufgefallen, dass er das schon mal gemacht hätte und jetzt plötzlich gleich bei zwei Gegenständen, was ist da los?
Und ist das eher ein gutes, oder ein schlechtes Zeichen?
Es sieht auf jeden Fall komisch aus -ich will nur sicher gehen, dass es ihm da jetzt nicht schlecht geht.

Danke schon Mal für Rückmeldungen <3

Benutzeravatar
Nienor
Mitglied
Beiträge: 439
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Re: Sonderbares Treteln

Beitrag von Nienor » Mi 10. Jan 2018, 23:59

Hey

Wenn ich mir das richtig vorstelle, dann wird er sowohl Lappen als auch das Haus markieren.
Aber wenn du kannst, kannst du ja mal ein Video machen und es einstellen, dann kann man es eindeutiger beurteilen.
Liebe Grüsse von Nienor und ihren Langschwanzflauschnasen

Der größte Feind des Heimtiers ist der unwissende Besitzer.
Silvia Blahak

loremipsum
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Do 24. Aug 2017, 14:24

Re: Sonderbares Treteln

Beitrag von loremipsum » Sa 27. Jan 2018, 20:47

Ich hab es jetzt mit verschiedenen DIngen getestet, wie einer Decke zB oder einem anderen Häuschen und tatsächlich scheint er sie zu markieren.
Früher hat er das allerdings irgendwie nicht gemacht. Wieso fängt er jetzt plötzlich damit an?
Ist nämlich nicht so, dass er jetzt erst in das Alter kommen würde. Inzwischen ist er locker knapp 1 1/2 Jahre alt und das scheint mir doch recht spät, selbst für einen Spätzünder :roll:

Charlesy
Mitglied
Beiträge: 913
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel

Re: Sonderbares Treteln

Beitrag von Charlesy » Sa 27. Jan 2018, 21:08

HI,
ich will Dir jetzt auf gar keinen Fall Angst machen, aber ich würde ihn vorsichtshalber untersuchen lassen, wenn Du einen rattenerfahrenen TA hast, und auf jeden Fall beobachten, ob er noch andere Verhaltensänderungen aufweist. Bei meinen habe ich schon einige Male festgestellt, daß solche Verhaltensänderungen Vorboten von Krankheiten waren.
LG,
Charlesy

loremipsum
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Do 24. Aug 2017, 14:24

Re: Sonderbares Treteln

Beitrag von loremipsum » Di 6. Mär 2018, 18:22

Ich habe ihn untersuchen lassen und es ist soweit alles in Ordnung - scheint also einfach plötzlich auf den Markiertrichter gekomen zu sein. :roll:
Es sieht auf jeden Fall witzig aus und scheint nicht gefährlich zu sein. Zumindest nicht für ihn... wie das bei unseren neuen Babies dann aussieht, wird sich ja zeigen :?

Und das Treteln war auch schon vor den Babies da - also es ist jetzt nicht so, als hätte er angefangen zu markieren, weil er die Fremdlinge gerochen hat. Die haben wir erst seit kurzem und das Treteln fing schon deutlich vorher an.

Antworten