Seite 1 von 1

Ratte extrem futterneidisch

Verfasst: Di 12. Feb 2019, 20:07
von piamaus25
Hallo,

ich habe mir letztes Jahr im April zwei Rattenmädchen geholt. Die eine hat die andere in den letzten Wochen immer extrem geärgert und ihr auch winzige Verletzungen hinzugefügt, welche ich immer gut beobachtet habe. Ich wollte die beiden allerdings nicht trennen und habe mir deshalb vor einiger Zeit noch drei junge Rattenmädchen dazugeholt, da ich schon häufiger gehört habe, dass dieses aggressive Verhalten aufhört, wenn es mehrere Ratten im Rudel gibt, mit denen sich die Dominante beschäftigen kann.

Die Integration hat super geklappt, jetzt fängt die Dominante dieses Verhalten jedoch auch bei den drei neuen an.
Ich habe beobachtet, dass sie nur so aggressiv wird, wenn die anderen Ratten sie beim Essen "stören", wobei es schon reicht, wenn sie ihr schon zu Nahe kommen, ohne wirklich was von ihr zu wollen. Jetzt hat die Dominante vorhin einer der neuen eine kleine Stelle, an der etwas Fell weg ist, hinzugefügt, und ich bin ratlos. Ich habe das Ganze beendet, indem ich laut geschnalzt habe, ich weiß allerdings nicht, wie weit sie gegangen wäre.

Soll ich sie aus dem jetzigen Rudel herausnehmen, da sie offensichtlich eine Gefahr für die anderen vier Ratten ist? Gibt es eine Möglichkeit für mich als Mensch, dieses Verhalten zu ändern?

Bei mir und bei anderen Menschen ist sie die liebste Ratte, gebissen hat sie noch nie, schüchtern ist sie auch nicht.

Vielen Dank schonmal für eure Ratschläge,
Pia

Re: Ratte extrem futterneidisch

Verfasst: Mi 13. Feb 2019, 05:11
von chrisberlin
Hallo Pia,
leider gibt es Ratten die extrem futterneidisch sind, allerdings kenne ich es nur mit wegstoßen der anderen und ohne Verletzungen. Da es Weibchen sind ist am Verhalten nicht viel zu ändern. Bei unkastrierten Böcken würde man den Agressor kastrieren lassen. Das fällt weg. Im Grunde kannst du nur dazwischen gehen wenn du es mitbekommst. Was anderes fällt mir nicht ein. Vielleicht gibt es noch Tips von anderen hier im Forum.

Re: Ratte extrem futterneidisch

Verfasst: Mi 13. Feb 2019, 12:50
von piamaus25
Nachtrag: Als die beiden nur zu zweit waren, hat die Dominante die andere einfach so durch den Käfig gescheucht und gebissen, ohne das ich sehen konnte, dass es um Futter ging.
Bei den drei neuen wird sie bisher nur im Zusammenhang mit Futter aggressiv, obwohl sie ihre alte Spielgefährtin auch weiterhin für mich ohne ersichtlichen Grund attakiert.

Ich habe mich noch weiter schlau gemacht und es ist vielleicht auch wichtig, dass ich nur einen Futternapf im Käfig habe, an der Stelle, an der die Dominante ihr Futter am liebsten hat.
Eine Überlegung wäre jetzt, viel mehr Futternäpfe (min. fünf, für jede Ratte einen) aufzustellen, im ganzen Käfig verteilt. Oder wirklich das Futter überall im Käfig zu verteilen, sodass keine das Gefühl hat, sie müsste sich einer anderen nähern, um essen zu können.

Ich habe allerdings Angst, alle fünf zusammen zu lassen, wenn ich nicht zuhause bin, da sie der Kleinen gestern eine kleine Verletzung über einer Vorderpfote und am Hintern hinzugefügt hat, die an der Vorderpfote ist mir erst später am Abend aufgefallen.

Re: Ratte extrem futterneidisch

Verfasst: Mi 13. Feb 2019, 13:57
von chrisberlin
Hallo Piamaus,
was man auch noch mal schecken kann beim Ta ob die agressive Ratte gesund ist. Manchmal kriegen sie auch solche anfälle wenn sie nicht ganz fit sind oder was nervt. Lass sie mal bei Ta auf Parasiten und auf jeden Fall mal die Ohren sowie Gebärmutter untersuchen. Das sind oft so unerkannte Geschichten bei Ratten.
Beim Futter kannst du überlegen 2 Näpfe oder es so zu verteilen, ein Versuch ist es wert.