7 Ratten behindertengerecht unterbringen?

Fragen und Tipps rund um die Einrichtung des Käfigs und die optische Gestaltung des Freilaufgebiets.

Moderator: Das Team

Antworten
Benutzeravatar
DerManuel
gesperrt
Beiträge: 17
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:31

7 Ratten behindertengerecht unterbringen?

Beitrag von DerManuel » Di 10. Jan 2017, 19:02

Hallo,
heute lief es zum ersten Mal vielversprechend bei meiner Inti. Aber bislang habe ich mir gar keine Gedanken gemacht wo die Jungs unterbringe wenn die Inti erfolgreich sein sollte.

Die Senioren leben momentan in so einem Käfig weil sie schlecht laufen können. Selbst die Rampe da kommen sie nur noch mühsam hoch. http://bild9.qimage.de/2-stoeckigen-eck ... 119679.jpg

Das jüngere Rudel lebt in zwei miteinander verbundenen 3-stöckigen Kaninchenkäfigen. Das ist jetzt nicht wirklich seniorengerecht. Müsste ich also vermutlich aufwendig umbauen. Aber auch dann finde ich die Grundfläche immer noch zu kein für die Opas. Zusätzlich haben sie noch einen Dauerauslauf von 1,5m x 1,5m.

Da die jüngeren Ratten wesentlich dominanter sind würde ich es eigentlich besser finden, wenn sie in den Käfig der Senioren ziehen könnten. Aber ich denke der ist zu klein für 7 Ratten oder?

Eine Idee wäre jetzt die den Seniorenkäfig mit dem Dauerauslauf zu verbinden. Davon wird der Käfig aber auch nicht größer...

Habt ihr einen Plan wie ich die 7 am besten unterbringen könnte?

LG

farouchatte
Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Salmdorf

Re: 7 Ratten behindertengerecht unterbringen?

Beitrag von farouchatte » Di 10. Jan 2017, 23:18

Hallo!
Den Seniorenkäfig finde ich schon recht gut. Mit der Rampe: hast Du da noch was draufgemacht oder ist es das blanke Holzteil mit Rillen?
Es hat sich bewährt darauf so weichen Gummi- Badteppich, (der diese weboptik hat) zu tackern. So ist es weiterhin abwaschbar und sie kommen super hoch.
Dazu kannst Du noch eine Teilebene einziehen und so die Rampe flacher legen. Mit einem Brett oder Stück OSB Platte ist schnell noch eine Rampe gemacht.
Für die Jungen kannst Du oben auch noch eine Teilebene einziehen, dann müsste es auch mit der Grundfläche für 7 passen.
Wichtig ist halt, daß der gesamte Käfig nicht auf dem Boden steht sondern die unterste Ebene ca. in Kniehöhe ist.
Lg farouchatte

Antworten