Nachtrag zur Beitragslöschung

Wie läuft das mit Forum/Chat/Community? Fragen und Tipps zur Bedienung.
Kritik, Lob und Verbesserungsvorschläge bitte in Anregungen, Lob und Kritik

Moderator: Technikteam

Nachtrag zur Beitragslöschung

Beitragvon SternFuchs » Mo 30. Jan 2017, 08:44

Hallo!
wir haben wunschgemäß den gesamtem Thread "Eine Diskussion findet nicht statt" gelöscht. Wir werden uns nicht damit beschäftigen, welche Positionen und Meinungen allgemeiner Art sind, welche als stilistisches Mittel zur Hervorhebung einer eigenen Aussage verwendet worden sind und welche ggf. von allen Seiten im Eifer der Diskussion übertrieben dargestellt worden sind. Eine einzelne Bewertung werden wir nicht vornehmen. Dies sprengt den zeitlichen Rahmen, Diese Zeit nutzen wir zur weiteren Übertragung von Beiträgen aus dem alten Forum und zum Update auf eine neue Version. Daher haben wir den gesamten Beitrag gelöscht...

...Darüber hinaus haben wir weder in der Vergangenheit noch werden wir dies in der Zukunft öffentlich machen, warum wir wie intern was entscheiden haben. Dies ist unsere Entscheidung, die wir stets im großen Kreise abwägen und uns niemals leicht machen. Gibt es dem betreffenden User etwas mitzuteilen, werden wir dies auch machen, wenn nicht, dann nicht.

Diesen Punkt werden wir auch nicht weiter diskutieren. Punkt.

Jetzt schließt Ihr also nicht nur Threads mit begründeter und sachlich vorgetragener Kritik sondern löscht sie auch noch komplett?!? Und als Begründung dafür dienen die unsachlichen und NUB-widrigen Reaktionen anderer Foristen. Sorry, aber wie das meine Akzeptanz und Verständnis für Eure Entscheidungen positiv beeinflussen soll übersteigt selbst mein Fassungsvermögen. Alles scheint weiterhin völlig willkürlich wenn nicht gar parteiisch und keiner kann präzise erkennen was erlaubt und was verboten sein soll (bzw. erwünscht und unerwünscht um im schwammigen Sprachgebrauch der aktuellen NUB zu bleiben). Das motiviert niemanden dazu konstruktive Beiträge zu schreiben. Ganz im Gegenteil: Aus lauter Sorge man könnte wie ich wegen wirrer und konstruierter, als bewiesene Tatsachen dargestellter Unterstellungen sanktioniert werden wird kaum noch was geschrieben was irgendwie von dem starren, vermeintlich breiten Konsens abweicht. So bestätigt Ihr Euren (Still)Standpunkt nur gegenseitig und lasst aus Sorge vor möglichen aber unwahrscheinlichen Negativentwicklungen auch keinerlei positive Entwicklungen zu. Leider gibt's hier keine Beitragsstatistik an der Ihr den Effekt erkennen könntet...

Abschließend:
Ich bleibe dabei das die Nutzungsbedingungen in ihrer seit Jahren kaum veränderten, aktuellen Version stark überarbeitungsbedürftig sind. Entsprechende Vorschläge habe ich hier sachlich vorgetragen, den vollständigen Text kann ich gern nochmal per KN oder Mail zukommen lassen (nicht nur den Admins sondern auch jeden anderen Foristen den es interessiert).

LG
SternFuchs*
SternFuchs
Mitglied
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Zurück zu Fragen zu Forum, Chat und Community

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast