Sinn von verwarnt

Wie läuft das mit Forum/Chat/Community? Fragen und Tipps zur Bedienung.
Kritik, Lob und Verbesserungsvorschläge bitte in Anregungen, Lob und Kritik

Moderatoren: Andreas10319, Technikteam

Karin80
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: So 18. Dez 2016, 09:07

Sinn von verwarnt

Beitrag von Karin80 » Fr 17. Okt 2008, 17:16

Hi,

@Jesari

Es geht ja auch nicht um die Existenz der Verwarnt Schilder, sondern darum, dass es nicht ok ist, einen Allgemein-Stempel aufgedrückt zu bekommen, im Arbeitszeugnis steht ja auch nicht nur drinnen: unfähig - thats it.

[b]Zitat:[/b] Übrigens gibt es solche Verwarnungen auch im richtigen Leben und da ist es gang und gebe, dass es alle mitbekommen: zB. Klassenbucheinträge. Jeder Lehrer und Schüler kann reinschauen und die verschwinden nicht bei guter Führung.

In einer Klasse handelt es sich um eine kleine Gemeinschaft, die auch den Grund für den Verweis aktiv mitbekommen hat; sprich da ist es mir doch völlig wurscht, wenn sich der Lehrer mal besser fühlt nach einem Eintrag ins Klassenbuch. Hier handelt es sich um eine Community von hunderten Leuten, die sich von vornherein ein schlechtes Bild über mich machen kann ohne die dafür verantwortlichen Hintergründe zu kennen.

Hmm, vielleicht sollte man die Leute nicht mit so einem komischen Schild versehen, sondern einfach für die Threads sperren und bei dreifacher Wiederholung kann man die Leute noch immer verbannen....

Aber lasst mich raten, Verbesserungsvorschläge sind nicht erwünscht "/phpbb/images/smiles/icon_wink.gif"> Ihr steht auf die Schilder, stimmts?

lg
karin

_________________
\"green"> [i]Wenn Dumme fleißig werden wird´s gefährlich.[/i]

\"1">Es grüßen Karin mit ihren fünf Plagegeistern Faxe, Coco, Gonzales, Martina und Schlumpf. \"darkred">

1>[ Diese Nachricht wurde ge ndert von: Karin80 am 2008-10-17 15:18 ]

Birgit
Mitglied
Beiträge: 1650
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Sinn von verwarnt

Beitrag von Birgit » Fr 17. Okt 2008, 19:30

Hallo,

klar stehen wir auf die Schilder - deswegen gibts ja auch so massig viele davon "/phpbb/images/smiles/ironie.gif">
Ändern werden wir dieses Verfahren sicherlich nicht, da es sich bewährt hat. Es wird immer User geben, die die Schilder doof finden, andere finden sie gut und dem Rest ist es egal.
Allen können wirs eh nicht recht machen und wie gesagt, dieses Verfahren hat sich bewährt, die meisten verwarnten User haben ihr Verhalten nachhaltig verändert.
Aber das wurde ja alles bereits mehrfach geschrieben. Wäre schon schön, wenns auch mal gelesen und verinnerlicht würde...

Übrigens sind diese Karten mal in Anlehnung an den Fußball entstanden. Die im Spiel verteilten Karten sind übrigens oft für ein Millionenpublikum ersichtlich und das wird auch nicht von einem auf den anderen Tag vergessen ..

Ich seh in dieser ganzen Diskussion ehrlich gesagt keinen weiteren Sinn.

@Serena-t: ich weiß jetzt nicht genau, denke aber, dass die technikerinnen sich das vermerkt haben. Allerdings wird in dieser Forumsversion ja nichts mehr gebastelt.

Gruß, Birgit [addsig]

Jesari
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: So 18. Dez 2016, 09:11

Sinn von verwarnt

Beitrag von Jesari » Fr 17. Okt 2008, 20:39

Juhu
[b]Zitat:[/b]
@Jesari

Es geht ja auch nicht um die Existenz der Verwarnt Schilder, sondern darum, dass es nicht ok ist, einen Allgemein-Stempel aufgedrückt zu bekommen, im Arbeitszeugnis steht ja auch nicht nur drinnen: unfähig - thats it.


Sollte es aber, denn allein die Tatsache, dass ich einklagen kann, dass schöne Dinge über mich drin stehen, zeigt ja, dass man sich mit dem einem Arbeitszeugniss den Hintern ... na ihr wisst was ich meine.
(Floskeln wie: war immer bemüht pünkltich zu sein, bedeutet, jemand war häufig unpünktlich und das darf eingeklagt werden.... faktisch, wenn man es in Noten ausdrücken würde: Ein Arbeitzeugnis schlechter als 2+ gibt es nicht, da alles andere vor Gericht gehen kann "/phpbb/images/smiles/icon_biggrin.gif"> )

Ich hab hier übrigens auch schon 2mal direkt mitbekommen, wie User das Schild bekamen und bin nicht der Meinung, dass es falsch war.
Heißt das im Umkehrschluss, ich darf das Schild sehen, nur weil ich dabei war?

Wie willst du Leute für einzelne Threads sperren?

Schön, dass Birgit noch in Beispiel (DAS Beispiel) für gelbe Karten gefunden hat. Im Sport ist sowas ja allgemein so, nicht nur beim Fußball. [addsig]

DiePein
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: So 18. Dez 2016, 09:05

Sinn von verwarnt

Beitrag von DiePein » So 19. Okt 2008, 22:46

Huhu,

[b]Zitat:[/b]
Jesari schrieb am 2008-10-17 18:39 :
Schön, dass Birgit noch in Beispiel (DAS Beispiel) für gelbe Karten gefunden hat. Im Sport ist sowas ja allgemein so, nicht nur beim Fußball.


nicht nur da, eigentlich gibt es das in jedem größeren Forum und ich habe noch nie mitbekommen, dass sich woanders darüber beschwert wird. Vielleicht in einzelnen Fällen über die konkrete Karte *g* aber nicht über das System an sich.

Der Kritikpunkt den ich absolut nachvollziehen kann ist aber die Ununterscheidbarkeit, vor allem für Newbies, ob jemand verwarnt wurde, weil er Ratten schlecht hält/falsche Haltungsbedingungen propagiert/mißhandelt/was weiß ich, oder weil er eben pampig war. Das sollte man irgendwie kennzeichnen. Denn wenn jemand einen absolut guten Tipp von einem verwarnt-Mitglied nicht annimmt, oder einem solchen keine Ratten vermitteln möchte oder von einem solchen keine Ratten annehmen möchte, weil er meint, ihm in Sachen Haltungsbedingungen nicht vertrauen zu können, ist das doch keine gute Sache.

Grüße,
Pein [addsig]

ANJAundBOBBY
Mitglied
Beiträge: 274
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Sinn von verwarnt

Beitrag von ANJAundBOBBY » Mo 20. Okt 2008, 00:11

Hallo Pein,

das hast Du gut gesagt. "/phpbb/images/smiles/icon_smile.gif">

Und in dieser Hinsicht besteht m.E. durchaus Diskussionsbedarf.

Zumal es ja in jüngster Vergangenheit einen konkreten Fall gab, in dem genau dies geschehen ist.
Und das Missverständnis in jenem Fall ( verwarnt weil falsche Haltungsbedingungen propagiert vs verwarnt weil eben pampig ) zog dann noch Kreise, die in einer nicht mehr zu kittenden Feindschaft zwischen mindestens 5 Forumsmitgliedern resultierten.

(Nicht suchen, bitte, beide Threads sind zwischenzeitlich gelöscht, und das ist auch gut so. Weil beide Threads ihren Nutzen sowieso überlebt haben und nicht mehr aktuell sind. Und nein, es ging da nicht um mich "/phpbb/images/smiles/icon_wink.gif"> ).

Wie gesagt:
In dieser Hinsicht besteht m.E. durchaus Diskussionsbedarf.
Denn ein solches Missverständnis

[b]Zitat:[/b] ist ..doch keine gute Sache.

Zustimmende Grüsse
Anja [addsig]

Serena-t
Mitglied
Beiträge: 2290
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Bielefeld

Sinn von verwarnt

Beitrag von Serena-t » Mi 22. Okt 2008, 09:43

Hallo!

*ebenfalls den beiden Vorschreibern zustimm*
Dieser Unterschied sollte erkennbar sein. [addsig]

Antworten