Nase verjagt Rudelmitglied wenn dies zu mir möchte

Hier sind Fragen zum Verhalten der Ratten untereinander (z.B. Integration, Zähmung), aber auch gegenüber dem Menschen richtig.

Moderatoren: chrisberlin, Asli

Antworten
mee
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Nase verjagt Rudelmitglied wenn dies zu mir möchte

Beitrag von mee » Mo 5. Dez 2016, 16:32

Ich habe in letzter Zeit leider Stress im Rudel, ich habe 4 Rattis im Alter von ca. 1,5 Jahren.
Drei waren von Anfang an zusammen, eine (Jamjam) habe ich von jemandem übernommen, da sie alles angegriffen hat, was in ihre Reichweite kam. Das habe ich aber sehr gut in den Griff bekommen, nach 5 Monaten war sie absolut zutraulich und kuschelig. Wenn ich aufm Sofa liege, schläft sie oft auf meinem Bauch.
Leider ist es in letzter Zeit wiederholt dazu gekommen, dass Jamjam die anderen verjagt, wenn sie zu mir kommen wollen. Zwei lassen sich das nicht gefallen, aber meine Brownie leider schon. Brownie ist eine ganz liebe, die Auseinandersetzungen lieber aus dem Wege geht. Dies hat nun dazu geführt, dass sich Brownie fast gar nicht mehr traut zu mir zu kommen.
Bisher habe ich, wenn Jamjam irgendwen verjagen wollte, sie dann sofort allein in den Auslauf gesetzt, aber das hilft nicht wirklich...
Das schlimme ist eben dass sich Brownie neuerdings fast nicht mehr aus dem Käfig, aufs Sofa traut. Dabei hat sie sich sonst jeden Tag ihre Streicheleinheiten abgeholt, oft mit Jamjam zusammen. Ansonsten kommen die gut miteinander aus, also im Käfig oder Auslauf.
Hat jemand einen Rat für mich????

1>[ Diese Nachricht wurde ge ndert von: mee am 2016-12-05 15:33 ]

DvD
Mitglied
Beiträge: 460
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: 67227

Nase verjagt Rudelmitglied wenn dies zu mir möchte

Beitrag von DvD » Do 8. Dez 2016, 09:03

Hi,

wie Du der langen Antwortpause entnehmen kannst, erklären kann das keiner hier.

Als Brainstorm könnte ich Dir aber raten/empfehlen/vorschlagen/...
Probier mal beide gemeinsam an ein Leckerlie zu setzen das nicht weggetragen werden kann. Klassiker dafür, ein Tellerchen Joghurt. Wie verhalten sie sich dabei?

Grüße
[addsig]

mee
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Nase verjagt Rudelmitglied wenn dies zu mir möchte

Beitrag von mee » Fr 9. Dez 2016, 10:21

Dann fressen oder lecken sie beide friedlich nebeneinander. Jamjam steht in der Rangordnung definitiv höher als Brownie, aber sie kommen sonst gut miteinander aus.
Das ist echt eine schwierige Situation, mir fällt nicht mehr ein als; wenn Jamjam eine andere vertreiben will, muss sie sofort allein in den Auslauf, und sie mag es nicht allein im Auslauf zu sein, sie sitzt dann immer auf der Absperrung und wartet bis sie wieder zu den anderen darf. Ich hoffe, dass ich die Sache so in den Griff bekomme. In den letzten Tagen war es schon besser, gestern lagen beide zusammen auf meinem Bauch und haben sich durchkraulen lassen. Dafür ging es gerade eben wieder los...

socaru
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Nase verjagt Rudelmitglied wenn dies zu mir möchte

Beitrag von socaru » Fr 9. Dez 2016, 11:58

Wie wäre es, wenn du Jamjam in den Käfig setzt, wenn Brownie zu dir kommen will? Also das Jamjam einfach nicht zu ihr kann in dieser Zeit.

mee
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Nase verjagt Rudelmitglied wenn dies zu mir möchte

Beitrag von mee » Fr 23. Dez 2016, 14:04

Hallo, erstmal danke für die Ratschläge. In den letzten Tagen gab es kein Streit mehr zwischen Jamjam und Brownie, Brownie ist zwar sehr vorsichtig, wenn Jamjam bei mir ist und sie dazu kommt, aber das wars dann schon, Jamjam verjagt Brownie nicht mehr. Ich glaube, dass ich Jamjam immer gleich isoliert habe, wenn sie die anderen verjagt hat, hat hat es im Endeffekt doch gebracht. Ich war nur zu ungeduldig.

Antworten