Nasen werden nicht zahm!

Hier sind Fragen zum Verhalten der Ratten untereinander (z.B. Integration, Zähmung), aber auch gegenüber dem Menschen richtig.

Moderatoren: chrisberlin, Asli

Antworten
Ikkuni
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Nasen werden nicht zahm!

Beitrag von Ikkuni » Di 9. Aug 2016, 16:36

Hallo, ich habe meine 5 Damen aus einer nicht so guten Haktung bekommen, sie waren alle 5 noch sehr Jung. Mittlerweile habe ich die 5 Nasen seit mind. 10Wochen, doch alle zähmungsversuche scheitern. Ab und an nehmen sie mal was aus der Hand. Sehen. Tut man sie nur wenn im dunkeln oder beim Reinigen des Käfigs. Meine Frage hier ist, hat jemand Tipps was ich sauset mit Ihnen zu reden und zu versuchen aus der Hand zu füttern noch tun kann?
Eine Idee von mir war es evtl noch 2-3 Nasrn welche schon zahm sind zu holen und zu integrieren um Ihnen zu zeigen das der Mensch nichts schlimmes ist. Über hilfreiche Tipps würde ich mich freuen.
LG

Charlesy
Mitglied
Beiträge: 1046
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel

Nasen werden nicht zahm!

Beitrag von Charlesy » Di 9. Aug 2016, 17:09

Hallo Ikkuni,
wie verhalten sie sich denn im Freilauf? Kommen sie da zu Dir?
Lg, Charlesy

Ikkuni
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Nasen werden nicht zahm!

Beitrag von Ikkuni » Mi 10. Aug 2016, 01:20

Leider kommen die süßen gar nicht raus, sie sitzen nur im Käfig auf einer Plattform wenn man sie mal sieht. "/phpbb/images/smiles/icon_cry.gif">

Charlesy
Mitglied
Beiträge: 1046
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel

Nasen werden nicht zahm!

Beitrag von Charlesy » Mi 10. Aug 2016, 01:46

Hallo Ikkuni,
lies doch mal hier die Antwort von Nessie auf ein ähnliches Problem: "referrer.php?raturl=http://www.rattenforum.de/phpbb/viewtopic.php?topic=216092 forum=38" target="_blank">http://www.rattenforum.de/phpbb/viewtopic.php?topic=216092 forum=38
Lg

Benutzeravatar
Katharina
Mitglied
Beiträge: 655
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Nasen werden nicht zahm!

Beitrag von Katharina » Mi 10. Aug 2016, 21:18

Huhu,
[b]Zitat:[/b] Leider kommen die süßen gar nicht raus,
Zähmung funktioniert nur im Auslauf. Nimm sie raus (Käfigtür zu) und lass sie auf dich zukommen und besteche sie mit Leckerlies. Nutze jede Gelegenheit, für Anfassübungen im Auslauf (siehe FAQ zum Thema http://www.rattenforum.de/phpbb/faq/faq.php?display=faq nr=64 catnr=2 prog=1 lang=de onlynewfaq=1" TARGET="_blank">Klick )

LG Katharina

PS: nein, Ratten werden nicht traumatisiert, wenn man sie kurz nimmt und in den Auslauf setzt "/phpbb/images/smiles/icon_wink.gif"> [addsig]

mee
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Nasen werden nicht zahm!

Beitrag von mee » Mi 10. Aug 2016, 22:05

Nur nicht entmutigen lassen, eine meiner Damen war n extremer Angstbeisser als sie zu mir kam und es dauerte ganze drei Monate, bis endlich Fortschritte da waren. Jetzt ist sie die anhänglichste von allen und extrem verschmust.
Die Idee zwei zahme Rattis zu holen ist gar nicht so schlecht, wenn die Integration gut läuft, schauen sich die Scheuen von den neuen ab, dass Menschen toll sind.

Ni-Ka
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06

Nasen werden nicht zahm!

Beitrag von Ni-Ka » Sa 3. Sep 2016, 19:32

Hallo, ich schließe mich hier mal an "/phpbb/images/smiles/icon_smile.gif">

Ich habe 3 Weibchen die ebenfalls nicht richtig Zahn werden. Unter zahm verstehe ich jedoch, dass sie sich problemlos hochnehmen lassen. Sie sind sonst munter und fröhlich, im Käfig scheint es ihnen super zu gehen. Ich habe die 3 aus dem Zooladen geholt, da es keine andere Möglichkeit gab :/
Ich habe sie jetzt seit 3 Wochen bald, ich finde ich hab große Fortschritte gemacht, denn anfangs waren sie super scheu! Inzwischen essen sie von meiner Hand, kommen inzwischen auch raus und krabbeln in meinem weiten Poncho herum (den lieben sie), ab und an werde ich im Gesicht abgeschleckt "/phpbb/images/smiles/icon_smile.gif">) aber anfassen geht nur bei meiner Oreo ganz wenig während sie an Malzpaste von meinem Finger oder aus der Tube leckt, da kann ich sie sanft streicheln. Aber anheben geht wie gesagt bei allen nicht. Ich bin neu in Sachen Ratten, kann also auch sein dass es einfach noch zu früh ist.
Oder lassen sich solche scheuen Ratten dann nie hochheben? Ich finde es sehr schwierig, weil ich sie zum Käfigreinigen nicht rausnehmen kann, nicht in die Transportkiste bekomme (was wichtig für TA wäre) und auch sonst nicht abtasten kann oder in den Auslauf bringen kann. Auslauf sieht bei mir im Moment auch nur so aus: ein fetter Sitzsack über den sie theoretisch nach draußen können, wenn der nicht da ist trauen die sich irgendwie nicht raus^^' sie bleiben also nur außerhalb vom Käfig und klettern da rum oder wuseln auf dem Sitzsack rum. Bekräftigen tue ich mich aber jeden Abend fast 2 Stunden mit ihnen.

@Ikkuni: meine waren wie gesagt am Anfang auch super scheu und hatten Angt vor jeder Fingerbewegung. Meine mochten dann eben diese Malzpaste, Vllt bekommst du deine dann auch damit? Kannst ihnen auch ein Thsirt reinlegen und auch einen super weiten Pulli den du an hast zum reinkrabbeln anbieten, wenn sie dann soweit sind.
Ansonsten rätsel ich selber auch noch ein bisschen was ich bei meinen noch tun kann, damit sie sich hochnehmen lassen^^'

Danke für Antworten "/phpbb/images/smiles/icon_smile.gif">
LG
Ni-Ka

Antworten