Schwimmen bis zur Verzweiflung

Hier sind Fragen zum Verhalten der Ratten untereinander (z.B. Integration, Zähmung), aber auch gegenüber dem Menschen richtig.

Moderatoren: chrisberlin, Asli

Antworten
Charlesy
Mitglied
Beiträge: 1013
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel

Schwimmen bis zur Verzweiflung

Beitrag von Charlesy » Sa 15. Dez 2018, 23:03

Hi,
bitte helft der Organisation "Ärzte gegen Tierversuche" bei ihren Bemühungen, 'schwere' Versuche mit Ratten bei uns verbieten zu lassen, bei denen diesen süßen Tierlein unsägliches Leid zugefügt wird. Die Tierlein, die zuvor verletzt werden, müssen bis zur Verzweiflung schwimmen und werden dann getötet. Mehr unter: https://www.aerzte-gegen-tierversuche.d ... g#petition
Noch 13000 Unterschriften werden benötigt, damit die Petition eingebracht werden kann.
Bitte helft unseren vierbeinigen Freunden mit eurer Unterschrift,
lG, Charlesy

Charlesy
Mitglied
Beiträge: 1013
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel

Re: Schwimmen bis zur Verzweiflung

Beitrag von Charlesy » Sa 15. Dez 2018, 23:13

PS: Hier noch ein Video dazu: https://www.youtube.com/watch?v=7XmIqxFm8i0&t=7s
Bitte, unterschreibt, damit zumindest die Chance besteht, dieses unsägliche Leid zu verhindern,
Charlesy

Sinela
Mitglied
Beiträge: 475
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Schwimmen bis zur Verzweiflung

Beitrag von Sinela » So 16. Dez 2018, 19:04

Die Petition habe ich schon vor ein paar Monaten unterschrieben. Ich finde das sowas von furchtbar, was Tieren im Namen der Wissenschaft alles angetan wird. :evil:

LG, Inge

Charlesy
Mitglied
Beiträge: 1013
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel

Re: Schwimmen bis zur Verzweiflung

Beitrag von Charlesy » Sa 22. Dez 2018, 22:08

Liebe Sinela,
ja, das stimmt. Aber: Tiere zu quälen, das ist keine Wissenschaft. Das ist reiner Narzissmus, nicht mehr und nicht weniger. Wie gab kürzlich ein diesbezüglicher Artikel der "Welt" dem Sinne nach zu bedenken: Würden diejenigen, die das den Tieren antun, das auch machen, wenn sie wüßten, daß es Wiedergeburt gibt und sie als eben solche Tiere wiedergeboren werden?
LG, Charlesy

Sinela
Mitglied
Beiträge: 475
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Schwimmen bis zur Verzweiflung

Beitrag von Sinela » So 23. Dez 2018, 16:12

Hallo Charlesy!

Sagen wir so, es werden unter dem Deckmantel der Wissenschaft Tiere gequält.

Das ist eine Frage, von der ich denke, dass so gut wie alle mit "nein" beantworten würden. Denn wer möchte schon freiwillig mutwillig mit Medikamenten, Kosmetika, fragwürdigen Experimenten, etc. erleben?

LG, Inge

Charlesy
Mitglied
Beiträge: 1013
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Waghäusel

Re: Schwimmen bis zur Verzweiflung

Beitrag von Charlesy » Do 24. Jan 2019, 21:54

Liebe Inge,
gerade habe ich gesehen, daß seit Dezember rund 2000 Unterschriften dazugekommen sind und nun nur noch etwas mehr als 11000 Unterschriften benötigt werden. Hoffentlich sind die bald erreicht! Ich wünsche es den armen Tierlein so sehr.
Liebe Grüße und Dank an alle, die über diesen Link unterschrieben haben,
Charlesy

Sinela
Mitglied
Beiträge: 475
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Schwimmen bis zur Verzweiflung

Beitrag von Sinela » Fr 25. Jan 2019, 15:45

Hallo Ellen!

Vielen Dank für die Info. Ich hoffe so sehr, dass die benötigten Unterschriften zusammen kommen.

LG, Inge

Antworten