Die ersten Tage..

Hier sind Fragen zum Verhalten der Ratten untereinander (z.B. Integration, Zähmung), aber auch gegenüber dem Menschen richtig.

Moderatoren: chrisberlin, Asli

Antworten
Pipilottasfriends
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: So 10. Mär 2019, 16:11
Wohnort: Stuttgart

Die ersten Tage..

Beitrag von Pipilottasfriends » So 10. Mär 2019, 17:05

Hallo liebe Rattenmamas- und Papas!:)
Ich bin seit 06.03. stolze Mama zweier Albinoratten(Pipilotta und Elfriede) und seit 08.03 einer Huskyratte(Karla).
Karla, ca. 5 Wo. ist extrem schüchtern und befindet sich bisher tagsüber nur im sicheren Tunnel, abends kommt sie etwas zum Spielen mit den anderen raus. Schlafen tut sie ebenfalls allein. Wie in meinem anderen Beitrag beschrieben, niest sie leider phasenweise viel, weshalb ich mir Sorgen mache.
Nun meine Frage: Ab welchem Tag soll mit Auslauf angefangen werden? Brauchen sie ein paar Tage ohne Auslauf um sich an das Gehege zu gewöhnen?(Karla würde eh nicht raus kommen.)
Die zwei Albinos sind sehr aufgeweckt und essen bereits von meiner Hand, sich darauf setzten tun sie noch nicht.
Ich gehe seitdem sie da sind jeden Tag immer mal wieder zu ihnen und lass sie etwas Leberwurstpaste von meiner Hand lecken.
Wie ist der richtige Umgang bzgl. Zähmung? Manche Ratgeber raten zu Methoden wie „Ratte gegen ihren Willen in Hand fest halten und streicheln, damit sie merkt, dass nichts passiert“, diese Art scheint mir jedoch sehr grob.. Klettern sie irgendwann alleine auf mich drauf oder gibt es Dinge die ich auf jeden Fall beachten muss, jetzt in dieser prägenden Anfangszeit?
Freue mich auf Antworten:)
Liebe Grüße,
die sehr motivierte Rattenmama Dana:P

Benutzeravatar
chrisberlin
Mitglied
Beiträge: 381
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die ersten Tage..

Beitrag von chrisberlin » Mo 11. Mär 2019, 07:15

Hallo Dana,
im Auslauf kann man seine Ratten eigentlich gut kennenlernen. Setzt dich dazu, am besten in alten Klamotten und lasse sie wuseln. Neugierig wie sie sind werden sie dich automatisch besteigen. Dann kannst du einfach Streichelkontakt aufnehmen.
Mein Auslauf ist so groß das ich darin mitliegen kann und ich lese dabei immer. Tut den Büchern zwar nicht gut aber die Ratten haben Freude daran mir durch anknabbern des Buches zu zeigen das sie jetzt nr. 1 sind.

Zum zähmen am besten altes Tshirt und pullover darüber. Mit lekkerlie Ratte locken und anbieten das sie in den Ärmel krabbeln kann. Damit kann man dann kontakten.

Antworten