Wie lange täglicher Auslauf

Fragen und Tipps rund um die Einrichtung des Käfigs und die optische Gestaltung des Freilaufgebiets.

Moderatoren: chrisberlin, Asli

Antworten
Peppermintbetty
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: So 6. Okt 2019, 00:04

Wie lange täglicher Auslauf

Beitrag von Peppermintbetty » Mo 14. Okt 2019, 18:33

Hallo ihr lieben,
wie schon an anderer Stelle geschrieben bin ich ein Anfänger in der Rattenhaltung und wollte mal hören wie lange der tägliche Auslauf eurer süßen dauert. Wir haben ja ein Zimmer nur zum Ratten Auslauf mit umgebauten Schrank als Spielplatz und Klettermöglichkeiten. Dort dürfen die 4 Mädels 2xtäglich je 3-4 Stunden laufen, spielen usw.. Wir nehmen uns dann auch immer ein bißchen Zeit und setzen uns dazu um auch die süßen zu beschmusen. Reicht das?

DvD
Mitglied
Beiträge: 460
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: 67227

Re: Wie lange täglicher Auslauf

Beitrag von DvD » Di 15. Okt 2019, 07:32

Hi,

2*3-4h täglich ist sicherlich an der oberen Kante der Auslaufzeiten die üblich sind. Formal sollte es ausreichend sein. 6h bis 8h täglich ist viel. Das ist für die meisten nicht stemmbar neben Schlaf- und Arbeitszeiten.

Beachten, klingt schon an bei Dir, aber hier lesen ja manchmal auch nicht nur die mit die auch schreiben ;-), wenn Du Freude an den Nasen haben willst, dann musst Du dabei sein, möglichst lange und mit Beschäftigung. Manche machen Klikkertraining. Irgendsowas hilft. Diese speziellen Klikker braucht man dafür aber nicht. Ein wiederholbares Geräusch genügt. Muss anderweitig aber nicht vorkommen...

Vergiss bitte nicht, die Nasen haben einen schnelleren Wach-Schlaf-Rythmus. Nach ca. 1h wollen die meistens pennen für eine Stunde oder so!

Spass und Freude!
Grüße

Sinela
Mitglied
Beiträge: 478
Registriert: Di 6. Dez 2016, 20:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Wie lange täglicher Auslauf

Beitrag von Sinela » Di 15. Okt 2019, 09:39

Hallo!

Meine Bubis wachen aktuell gegen 20 Uhr auf, dann dürfen sie in den Auslauf. Gegen 23:30 Uhr geht es dann zurück in den Käfig. Ich bin während dieser Zeit nicht dauernd anwesend, wenn ich dann komme, wissen die Jungs, dass es jetzt Action oder Futter gibt und sind sofort zur Stelle (was jetzt aber nicht heißt, dass sie nur rumsitzen, wenn ich nicht dabei bin). Nach einer Weile (ca. 20-30 Minuten ziehen sie sich dann zum schlafen zurück. Wenn sich einer von ihnen dafür in meiner Jacke breit macht, bleibe ich sitzen bis er wieder aufwacht, ansonsten gehe ich ins Wohnzimmer.

LG, Inge

Antworten